Wir über uns

Gründung:

02.05.2000 Umwandlung von Genossenschaft in GmbH

 

Größe des Betriebes:

  • 13 Mitarbeiter + 2 Azubis

  • Insgesamt 350 Tiere, davon ca. 170 Milchkühe, 40 Mastrinder und Nachzucht

  • ca. 700ha, davon 50ha Dauergrünland und rund 8ha Wald

 

Wir bewirtschaften landwirtschaftliche Nutzfläche mit einer durchschnittlichen Ackerzahl von 28. Mit ca. 500 mm Jahresniederschlag sind wir eine Anbauregion mit häufig ausgeprägter Vorsommertrockenheit. Die Besonderheit unserer Heimat besteht in einer geologischen Vielfalt auf relativ kleinem Raum. Hauptbestandteil ist ein für Brandenburg typisches Ackerland mit vorwiegend lehmigen Sanden. Durch diese Flächen schlängelt sich der Gamengrund, ein von der Eiszeit gebildetes langes Urstromtal. Südlich des Gamengrundes folgt eine Endmoräne, die dem Besucher das Gefühl gibt aus dem Nichts im Bergland zu sein. Die Ausläufer dieser Endmoräne münden in die nördliche Spitze des Oderbruches mit seiner Kombination aus Flussauenlandschaften und Ackerflächen, wie man sie aus dem Flächenland des Nordens kennt. Die Kombination dieser Landschaft und die Vielfalt der Natur verleiht dieser Region einen speziellen Charakter und beeindruckt Bewohner als auch Besucher immer wieder auf's Neue.

 

Jens PetermannJens Petermann

Betriebsleiter

Gabi PetermannGabriela Petermann

Personalmanagement und Ausbildung

Skadi PetermannSkadi Petermann

Marketing und Vetrieb

 

Neue Öffnungszeiten

NEUE ÖFFNUNGSZEITEN

Ab 2019 haben wir in unserem

Hofladen neue Öffnungszeiten.

 

Verstärkung

WIR SUCHEN VERSTÄRKUNG

ab 01.01.2019 im Hofladen

 

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

25.01.2019 bis 27.01.2019 - 15:00 Uhr